Sie befinden sich hier: Home  Produktionen 
  •  

    Hansi Hinterseer © ARD Degeto/Bavaria Fernsehproduktion/Thomas Schumann
Nach seiner Rückkehr aus Australien sieht Hansi Riedlinger (Hansi Hinterseer, links) seine Jugendliebe Stefanie (Karin Thaler) und seinen alten Freund Thomas (Alexander Wussow) wieder. © ARD Degeto/Bavaria Fernsehproduktion/Thomas Schumann

Heimkehr mit Hindernissen

Arbeitstitel: Der verlorene Sohn

Im Kaisertal laufen die Vorbereitungen für den spektakulären Extrem-Berglauf auf Hochtouren. Eine wichtige Veranstaltung für die Tourismusregion und die Bergwacht, die für die Sicherheit zu sorgen hat. Überrascht werden die Organisatoren von einem guten alten Bekannten: dem Ex-Bergrettungschef Hansi Riedlinger (Hansi Hinterseer), der einst mit seiner Frau nach Australien gegangen war. Jetzt kehrt er als Witwer und mit Tochter Magdalena (Sophie Karbjinski) auf Bitten seiner Mutter Marianne (Bibiana Zeller) auf Besuch zurück. Denn sein Vater Johann (Franz Buchrieser) ist hoch verschuldet. Der Familie droht der Verlust ihres Hofes, weil der Kreditgeber, Bürgermeister Ludwig Hackl (Heinz Marecek) sein Geld zurückfordert – offenbar aus Rache für eine alte Fehde. Nur widerwillig lässt sich Johann von seinem Sohn helfen, denn er hat Hansi nie verziehen, dass er der gemeinsamen Tierarztpraxis und den Eltern den Rücken kehrte. Auch der intrigante Hackl lässt Hansi abblitzen. Genauso wenig freut sich Hackls Sohn Florian (Anton Algrang), Tourismus- und neuer Bergrettungschef, über Hansis Anwesenheit, bahnt sich doch zwischen Florians Flamme Stefanie (Karin Thaler) und Hansi eine zarte Liebelei an. Inmitten stürmischer Gefühle und offener Rechnungen, bei denen Hansis alter Freund Thomas (Alexander Wussow) zur Seite steht, braut sich zudem ein echtes Unwetter zusammen, das die Route des Extrem-Berglaufs gefährdet. Trotzdem gibt Hackl den Startschuss... Und vor sonst malerischer Kulisse kommt es am Gipfelkreuz im Schneesturm zu einer Katastrophe, die für Hansi und Familie Hackl zu einem Rennen um Leben und Tod wird... 


Produziert von:
Bavaria Pictures GmbH, Berge 7 Filmproduktion GmbH
Produziert für:
ARD Degeto / ORF
Gefördert von:
CineTirol und Tourismusverband Ellmau/Wilder Kaiser
Stab und Besetzung
Produzent Norbert Blecher
Autor Maximilian Krückl
Regie Otto W. Retzer
Produktionsleitung Rainer Leb
Herstellungsleitung Sandra Haag
Kamera Bernd Neubauer
Schnitt Monika Bergmann
Redaktion Stefan Kruppa (ARD Degeto) und Bernhard Natschläger (ORF)
Darsteller Hansi Hinterseer, Sophie Karbjinski, Bibiana Zeller, Franz Buchrieser, Heinz Marecek, Anton Algrang, Karin Thaler, Alexander Wussow
Produktionszeit 29.09.2010 bis 23.10.2010
Erstausstrahlung 04.02.2012 20:15 Uhr Das Erste
4,24 Mio/13,0% (ab 3)
0,40 Mio/3,5% (14-49)
Länge 90 min
Drehort Raum Ellmau am Wilden Kaiser
Pressekontakt Christian Schmidt
0172 / 819 77 00

Ein Unternehmen von Bavaria Film und Senator Film München.

© 2017 Bavaria Pictures GmbH, Bavariafilmplatz 7, D-82031 Geiselgasteig, T +49 (0)89-6499-2540, bavaria-pictures@bavaria-film.deImpressumDatenschutzSitemap
facebooktwittergoogle+